Geocaching - Abenteuer - BfF_Sehnde

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Geocaching - Abenteuer

Aktionen 1


Enno
Am 27.07.2015 fand das Geocaching im Ladeholz statt. Wir waren 12 Kinder und zwei Betreuer. Zuerst haben wir eine Vorstellungsrunde gemacht. Danach ging es mit der Suche los. Wir hatten zwei GPS-Geräte. Die erste Aufgabe fand auf dem Spielplatz am Ladeholz statt. Wir mussten 15 Orte suchen um am Ende die Koordinaten zum Schatz zu haben. Die Betreuer haben die Koordinaten in die GPS Geräte eingegeben. Auf den GPS-Geräten konnten wir durch Richtungspfeile ablesen wohin wir gehen mussten. Die Hinweise auf die Schatz-Koordinaten waren überwiegend in Cachebehältern (kleine Dosen), diese waren gut versteckt. Wir haben verschiedene Sachen gefunden. Am Ende haben wir uns alle in das Logbuch eingetragen. Ziel war es, zu lernen, wie man sich im Wald zu verhalten hat und sich mit Koordinaten zurecht zu finden.

Mir hat es Spaß gemacht und ich würde gerne nächstes Jahr wieder daran teilnehmen.

Mathis
Am 27.7.2015 fand die Aktion Geocaching statt. Wir haben verschiedene "Schätze" (Caches) gefunden und so Koordinaten für den Preis erhalten.Es gab einfache, schwere und rätselhafte Verstecke.

Doch was ist Geocaching?
Geocaching ist eine online Schatzsuche, wo du kleine Dosen, manchmal sogar mit etwas zum Tauschen drin, die andere Cacher ausgelegt haben, suchen musst. Wenn du ihn gefunden hast, logst du dich in das Logbuch ein und meldest dich im Internet in etwa:"ich habe ihn gefunden, es war schön, danke für den Cach". Dann erscheint unter deinem Profil ein neu gefundener Cach.

Wie werde ich Geocacher?
1. Erstelle dir einen Account auf : www.geocaching.com, hier kannst du auch deine Caches loggen.
2. Kaufe dir eine GPS-Maus oder lade dir die App c:geo runter und melde dich mit deinem Account an.
3. Hole dir die Koordinaten von dem nächsten Cache.
4. Habe Spaß!

Was gibt es für Verstecke?
Am häufigsten sind Caches so versteckt:
1. Im Wald zwischen Ästen und Zweigen
2. Als Grenzpunkt getarnt
3. Unter Steinen
4. In Baumhölen
und vielen weiteren Möglichkeiten und wenn du alles so machts wie wir, kann ja nichts schief laufen. Aber pass auf Muggels (Unwissende) und Jäger auf, manche zerstören Caches !!!

Veranstalter:Die Geocacher: Waldwichtelbarsche mcLord
 
Lokales Bündnis für Familie - Sehnde
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü