Film drehen - BfF_Sehnde

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Film drehen

Aktionen 2

Mathis
Ruhe Bitte !... Alle Bereit ?... Ton okay ?... Kamera an ?... und ACTION !
So hieß es bei der Ferienpassaktion "Film drehen". Wir haben von Montag, dem 10. August bis Donnerstag, dem 14. August einen Film gedreht mit Regie, Kameramann, Schauspielern und Tonmann, und das alles in 2,5 Tagen.

  • Tag 1: Uns wurde erklärt wie alles funktioniert und wir haben uns die Geschichte ausgedacht. Wir mussten die Rollen bestimmen und wer hinter der Kamera steht und wer Regie führt. Wir entschieden uns für eine Zeitreisegeschichte, in der das Mädchen Micha eine Zeitmaschine findet.
  • Tag 2: Hier hieß es "Klappe die x.te !" Wir haben gedreht bis zum geht nicht mehr. Am Ende war vor allem die Hauptrolle erschöpft. Leider haben wir nicht alles geschafft zu drehen.
  • Tag 3: Schnell haben wir alles zu Ende gedreht und haben noch etwas am Film geschnitten. Das was wir nicht mehr am Schneiden geschafft haben, wurde von der Leiterin fertig geschnitten.
  • Tag 4: Noch eine Stunde, dann kommen die Gäste und wollen die Premiere sehen. Also noch schnell alles perfektionieren und da kamen sie schon. Wir waren alle sehr aufgeregt, doch es wurde ein voller Erfolg mit viel Applaus.
Veranstalter: Adele Meklembourg von dem Medienzentrum der Region Hannover, Betreuung: Cristine Wieber. Danke für diese schöne Aktion, es war ein interessanter Einblick in die Welt des Filmemachens.

 
Lokales Bündnis für Familie - Sehnde
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü