Babysitter - BfF_Sehnde

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Babysitter

Berichte Teil 1
 


von Sophie,
Sehnde 05.08.

Babysitterkurs


Am 05.08.2014  war ich für den Ferienpass bei einem Babysitterkurs. Genau genommen hieß der Kurs: „Basisseminar über Rechte und Pflichten und die Aufgabenbereiche eines Babysitters“ und wurde von der Hebamme Ulla Konrath durchgeführt.

Pünktlich um 11:00 Uhr ging es los. Zum Kennenlernen spielte Ulla mit uns 15 Kindern ein Namensspiel. Nachdem nun jeder wusste,  mit wem man es zu tun hatte, ging es auch sofort los mit dem „Unterricht“. Wir lernten sehr viele interessante und spannende Dinge aus dem Babysitter-Alltag kennen.


Damit sich jeder vorstellen kann, wie umfangreich der Kursunterricht war, hier mal eine kleine Auflistung der wichtigsten Themen:
- Selbsteinschätzung
- Bindung zum Kind
- Schreien – Kommunikation
- Handling von Säuglingen
- Entwicklung vom Neugeborenen zum Vorschulkind
- Notfallplan und Nummern
- Schriftliche Vereinbarung mit den Eltern des Kindes / der Kinder

Es war kein Problem dem anspruchsvollen „Unterricht“ zu folgen, denn Ulla hat anhand von einfachen Beispielen, die jeder verstehen konnte, diesen doch für die meisten eher trockenen Stoff super und verständlich rübergebracht. An Puppen, die von Ulla mitgebracht wurden, konnte das Erlernte auch immer wieder sofort in der Praxis geübt werden. Natürlich gab es auch eine Pause, in der Getränke zur Erfrischung gereicht wurden, so dass dem weiteren Verlauf des Kurses nichts mehr im Wege stand.

Ich persönlich hätte nicht gedacht, dass ein guter Babysitter so viele Dinge beachten muss. Aber Dank Ulla weiß ich nun, wie ich mich zu verhalten habe, wenn ich als Babysitter jobben möchte. Zum Schluss wurde jedem Teilnehmer eine Urkunde verliehen. Jeder Kursteilnehmer kann sich nun in die Babysitterkartei auf der Homepage der Stadt Sehnde eintragen lassen, um eventuell an interessierte Eltern vermittelt zu werden. Dieser Kurs war eine tolle Sache! Mit diesem Kurs kann man sich gut vorbereitet fühlen, für die Herausforderungen als Babysitter!

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü