Kraftwerk Mehrum - BfF_Sehnde Ferienpass2013

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kraftwerk Mehrum

Berichte Teil 1

   Bericht von Mathis, Mehrum 03.07.


Am 3.7.2013 fand die Ferienpassaktion Kraftwerk Mehrum live statt. Um 14:00 Uhr trafen  wir uns vor dem Pförtnerhäuschen vor dem Kraftwerk. Wir wurden von Herrn Helmuth Süß begrüßt und gingen mit ihm in den Besprechungsraum. Er erzählte uns, dass das Kraftwerk ein Kohlekraftwerk ist. Die Steinkohle wird aus der ganzen Welt mit Schiffen nach Hamburg verschifft und von dort über den Mittellandkanal nach Mehrum gebracht.







Die Kohle kommt in die Kohlemühle und wird gemahlen. Das Steinkohlepulver wird in einen freihängenden Kessel verbrannt bei 1300°C. Die Asche wird zu 99,9 % recycelt und  wird zu Beton/Zement verarbeitet. Im Kessel wir Dampf erzeugt, der eine 750 MW Generator antreibt. Der Strom reicht für 1 Mio. Menschen. Jetzt machten wir noch einen Rundgang durch das Werk. Wir durften auch einmal in den Kessel schauen, das war ganz schön heiß. Es war sehr interessant für klein und groß.



Fotobericht von Reiner Luck - Mehrum, 03.07.2013

Kraftwerk Mehrum einmal "live"!


Wie wird aus Kohle Strom gemacht? Wie funktioniert die Turbine und der Generator? Wofür braucht man den Kühlturm? Wie werden die Rauchgase gereinigt, bevor sie den Schornstein verlassen? Das alles werdet ihr erklärt bekommen und dann auf einem ca. 1,5-stündigen interessanten Rundgang durch das Kraftwerk auch "live" sehen und erleben können.
Festes Schuhwerk ist erforderlich. Es ist wichtig, dass ihr keine Angst vor Fahrstuhl fahren, oder großen Höhen habt. Es gibt Erfrischungsgetränke und Kekse. Für Kinder und Jugendliche von 8 - 18 Jahre.



Foto von Andreas Niesel

 

Durchgeführt von: Kraftwerk Mehrum GmbH

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü