02.08.2010 Detektive aufgepasst! - BfF_Sehnde

Direkt zum Seiteninhalt

02.08.2010 Detektive aufgepasst!

Aktionen

Jule
Detektive aufgepasst!  

Ich war am 02.08.2010 um 10.00 Uhr bei der Ferienpassaction „Detektive aufgepasst!“. In der Peiner Straße 13 hat Frau Schmitt den Kurs geleitet. Zwölf Kinder waren dabei. Als erstes haben wir einen kleinen Gesprächskreis zum kennenlernen gemacht. Frau Schmitt hat uns gezeigt, wie man Fußabdrücke machen kann. Wir sollten Abdrücke in den Sand drücken. Jeder hat ein Stück Pappe bekommen, um seinen Fuß damit zu umkreisen. Danach hat Frau Schmitt Gips in den Fußabdruck gefüllt. Dann haben wir ein kleines Spielchen gemacht. Das ging folgendermaßen:  Ein Detektiv musste vor die Tür. Es gab einen Zeugen, dieser durfte sich einen Verbrecher aussuchen und dem Detektiv genau beschreiben. Anschließend haben wir Geheimschriften ausprobiert. Das war ganz schön schwer. Danach haben wir gelernt, wie man es herausbekommt, ob ein Geldschein echt ist oder nicht. Zwischendurch haben wir die Fußabdrücke rausgenommen. Am Schluss haben wir noch Fingerabdrücke getestet. Um 12.30 wurden wir alle abgeholt. Es war ein toller Vormittag.

Lokales Bündnis für Familie
Herausgeber "Lokales Bündnis für Familie"
Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Sehnde
Zurück zum Seiteninhalt