Sommerfest der Aktion Rucksack 2014 - BfF_Sehnde

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Sommerfest der Aktion Rucksack 2014

Familienstadt > 2014

Clown Fanny und Kali begeistern beim Sommerfest der Aktion Rucksack

Bei schönstem Wetter fand am Samstag (12.07.2014) das diesjährige Sommerfest der Aktion Rucksack satt. Bereits zum 3. mal hat die Aktion Rucksack vom Bündnis für Familie Familien, die nach der Geburt Ihres Kindes besucht wurden, zu einem bunten und fröhlichen Nachmittag in den Garten der freikirchlichen Gemeinde Sehnde eingeladen. Nach einer Begrüßung von Vivien Köhne (Leiterin der Aktion Rucksack) und Jennifer Glandorf (Koordinatorin  Bündnis für Familie) dankte die stellvertretende Bürgermeisterin Maike Vorholt in Ihrem Grußwort allen Ehrenamtlichen und Sponsoren des Projektes für ihre Engagement. Für die Freikirche begrüßte Christian Bruns die Anwesenden und stimmte mit einem Saxophon-Solo auf den musikalischen Teil der Begrüßung ein. Etwa 15 Kinder der Musikschule Kalinka zeigten daraufhin ihr musikalisches Können.
Danach ging es gemeinsam in den Garten und bei Kaffee, Kuchen, Zuckerwatte, Popcorn und Kakao bestand die Möglichkeit, alle ehrenamtlichen RucksacküberbringerInnen wieder zu treffen, andere junge Familien aus Sehnde kennen zu lernen und neue Kontakte zu knüpfen.
Dank eines breiten Bastel- und Spielangebotes mit einer Rutsche ins Bällebad und Vielem mehr, kam bei den Kindern keine Langeweile auf und die Eltern hatten Gelegenheit, in Ruhe ein Stück Kuchen und eine Tasse Kaffee zu genießen. Als besonderes Highlight zauberte Clown Fanny den Kindern mit ihren Späßen und Luftballontieren ein Lächeln aufs Gesicht. Auch das Maskottchen Kali war dabei und begrüßte die insgesamt ca. 120  Gäste herzlich.
Ein besonderer Dank geht an die Mitglieder der freikirchlichen Gemeinde, die dieses Fest mit großem Engagement unterstützt haben.

Lokales Bündnis für Familie
Herausgeber "Lokales Bündnis für Familie"
Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Sehnde
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü