Rucksack 2014 - BfF_Sehnde

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Rucksack 2014

Familienstadt > 2014

AKTION RUCKSACK

Vortrag der Pestalozzi-Stiftung
Die ehrenamtlichen Rucksacküberbringerinnen, die alle Neugeborenen der Stadt Sehnde begrüßen und besuchen, haben Herrn Theidel, Erziehungsleiter der Jugendhilfe der Pestalozzi-Stiftung mit Sitz in Burgwedel zu einem Vortrag eingeladen. Herr Theidel berichtete über die Hilfemöglichkeiten, die die ressourcenorientiert arbeitende Pestalozzi-Stiftung mit ihren diversen Jugendhilfeprojekten anbietet, um Kinder und Jugendliche auf ein unabhängiges Erwachsenenleben vorzubereiten. Frau Breitmann, Gruppenleiterin der im September 2013 neu eröffneten "Sozialen Gruppe Sehnde", beschrieb ihre Arbeit mit den Kindern in Sehnde. Für die ehrenamtlichen Rucksacküberbringerinnen sind diese Informationen wichtig, um bei den Austausch in den Familien fundierte Informationen weitergeben zu können.

Lokales Bündnis für Familie
Herausgeber "Lokales Bündnis für Familie"
Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Sehnde
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü