NDR - BfF_Sehnde

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

NDR

Familienstadt > weiteres

Hannover, 17.09.2010

Besuch der Ferienpassreporter im NDR Funkhaus Hannover am Maschsee

Das war die Belohnung für die Arbeit als Ferienpassreporter. Vier angehende Journalistinnen und Journalisten haben am 17.09. das NDR Funkhaus am Maschsee besucht. Und es gab nicht nur einen Rundgang durch die verschiedenen Aufnahmestudios; Lucas, Jule, Ronja und Rouven durften sogar die Kameras und die Studioeinrichtungen ausprobieren.


Früher nannte man es Blue-Screen Verfahren; heute verwendet man die Farbe grün. Alles was dieser Referenzfarbe entspricht, kann elektronisch mit einem anderen Hintergrund gemischt werden. Und so kommt es, dass sich Ronja, Jule, Niclas und Rouven plötzlich bei den Simson’s wiederfinden. Es war schon toll zu sehen, mit welchen Tricks heute “Fernsehen” gemacht werden kann. Auch eine Reise an die See kann mal eben schnell gezaubert werden.

Leider waren die anderen vier Reporterinnen und Reporter an diesem Tag verhindert; aber für die, die mitfahren konnten, steht fest: ein Job beim Fernsehen wäre bestimmt nicht schlecht. Als Kameramann oder Tontechniker macht die Arbeit bestimmt Spaß.

Bilder aus dem Funkhaus

Lokales Bündnis für Familie
Herausgeber "Lokales Bündnis für Familie"
Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Sehnde
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü