Bericht 1 Erste Hilfe - BfF_Sehnde

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Bericht 1 Erste Hilfe

Intern

09.04.2014
von Helge Thormeyer

Osterferien - in diesem Jahr hatte sich die Stadt Sehnde mal ein Programm für Schüler ausgedacht, bei dem eine Woche lang eine feste Gruppe Kinder jeden Tag in einem anderen Verein verbrachte. Den jeweiligen Abschluss bildete ein gemeinsames Mittagessen, welches auch von der Stadt organisiert worden war.
Vierzehn Kinder zwischen 6 und 10 Jahren fanden sich am 08.04.2014 um 08:00 Uhr morgens in unserem Vereinsheim im Waldbad Sehnde ein. Das Thema an diesem Tag lautete Erste Hilfe für Kinder. Jennifer Schlereth und Helge Thormeyer zeigten den Kindern, was bei Notfällen zuhause oder in der Schule zu tun ist. Wichtig - jemandem Bescheid sagen oder selbst den Notruf absetzen. Die meisten Kinder kannten die Notrufnummer 112 und hatten teilweise auch schon ein eigenes Mobiltelefon. Stabile Seitenlage und die Versorgung von Verletzungen mit Wundpflaster oder das Anlegen von Verbänden wurde in der Praxis geübt. Zwischendurch durftfe der Spielplatz des Waldbades zur Erholung genutzt werden.
Nach dem gemeinsamen Mittagessen wurden alle Kinder um 13:00 Uhr wieder von den Eltern abgeholt, einige immer noch stolz mit ihren Verbänden...


Lokales Bündnis für Familie
Herausgeber "Lokales Bündnis für Familie"
Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Sehnde
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü