Aktuell - BfF_Sehnde

Direkt zum Seiteninhalt

Aktuell

Badeenten für Aktion Rucksack

Die Aktion Rucksack freut sich über eine neue Spende für die kleinsten Sehnderinnen und Sehnder. Von Larissa Lönnecke wurden Vivien Köhne, Leiterin der Aktion Rucksack, eine Schar gelber Badeenten überreicht, die nun im Rahmen der Babybegrüßung verteilt werden.
Larisas Lönnecke bietet in Sehnde ein neues Kursangebot für junge Eltern an. Bei der Zwergensprache handelt es sich um ein Kommunikationsangebot für Kinder noch bevor sie sprechen lernen. Die einfachen Handzeichen, sogenannte Babygebärden, sind früher und leichter zu erlernen, als gesprochene Worte. Schon die Kleinsten wollen sehr viel mitteilen und nehmen diese Möglichkeit daher meistens dankbar an. Es ist für alle erleichternd, wenn nicht noch das hundertste „Dada“ erraten werden muss, sondern das Kind genau zeigen kann, ob es Hunger hat, mit dem Ball spielen will oder den Hubschrauber gehört hat.
„Die gespendeten Badeenten können die Kommunikation und das Spiel aller Familienmitglieder fördern und sind somit ein wertvolles Geschenk im Rucksack“, freut sich Vivien Köhne.
________________________________________________________________________________________________________________________________________
Bündnis für Familie - Lesepatinnen und Lesepaten

In die Kindertagesstätte Im Bosenkamp kommt im 14- tägigen Rhythmus die Lesepatin/ Leseoma Frau Rademacher. Die Kinder freuen sich schon morgens, wenn es heißt „Heute kommt die Leseoma.“ Das Bündnis für Familie hatte im Sommer 2017 für das neue Projekt Lesepatenschaften Ehrenamtliche gesucht, die Kindern in den Kindertagesstätten im Stadtgebiet Sehnde vorlesen. Die 19 Lesepatinnen und 3 Lesepaten sind seitdem in den mittlerweile 16 städtischen Kindergärten, der KGS und auch in einigen Grundschulen sehr aktiv. Durch das Vorlesen werden die Kinder an die Welt der Bücher herangeführt und fördern somit lustvoll ihren Wortschatz, das aktive Sprechen und die Fantasie. Die große Nachfrage zeigt das Interesse und die Begeisterung der Kinder, die durch das Vorlesen der Lesepatinnen und Lesepaten ausgelöst werden.

________________________________________________________________________________________________________________________________________
Neujahrsempfang der Stadt Sehnde am 26.01.2018
Ehrung für die Aktion der Familienstadt Sehnde

Frau Vivien Köhne wurde mit ihrem Team dafür geehrt, dass sie seit der Gründung der "AKTION RUCKSACK" im Jahr 2010 über 1.000 Familien besucht haben und Rucksäcke, gefüllt mit Geschenken und Informationen, übergeben haben. Frau Köhne fungiert gleichzeitig als Schnittstelle zwischen den ehrenamtlichen Helferinnnen und Helfern und gibt Anregungen, Kritik und Informationen aus den Sehnder Familien an die Verwaltung der Stadt Sehnde weiter. Diese Aktion trägt so in erheblichem Maße zum Leitbild der Familienstadt Sehnde bei, wie Bürgermeister Carl Jürgen Lehrke in seiner Laudatio auf dem Neujahrsempfang betont.
________________________________________________________________________________________________________________________________________
Sehndes Kinder werden schick
Der erste Haarschnitt. Dank einer Spende in Höhe von 850 € von Coiffeur Künnecke erhalten 100 Familien mit Neugeborenen einen Gutschein für diesen ersten Haarschnitt.
________________________________________________________________________________________________________________________________________
________________________________________________________________________________________________________________________________________
Lokales Bündnis für Familie
Herausgeber "Lokales Bündnis für Familie"
Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Sehnde
Zurück zum Seiteninhalt