30.06.2018 Polizeihundesportverein - BfF_Sehnde

Direkt zum Seiteninhalt

30.06.2018 Polizeihundesportverein

Aktionen
  
Polizeihund
 
Als erstes haben wir uns in zwei gleichgroße Gruppen aufgeteilt und dann haben wir uns den Parcour der Hunde angeguckt. Es gab verschiedene Verstecke und eine Sprungschanze. Wir durften über den Parcour springen und wer dieses gemacht hatte, durfte sich als einer der ersten was zu trinken holen. Als nächstes waren wir bei den Hunden, sie haben uns alle angebellt, außer einer. Dann haben wir mit der anderen Gruppe gewechselt, sie haben was mit dem Parcour gemacht und wir haben einen Hund gebastelt. Als wir fertig mit basteln waren, haben wir alle zusammen gegessen. Anschließend haben wir alle einer Hundevorstellung zugesehen. Dann wurden alle abgeholt.
Lokales Bündnis für Familie
Herausgeber "Lokales Bündnis für Familie"
Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Sehnde
Zurück zum Seiteninhalt