01.08.2018 Babysitter Lehrgang - BfF_Sehnde

Direkt zum Seiteninhalt

01.08.2018 Babysitter Lehrgang

Aktionen
           
Babysitter Lehrgang

Wie sich ein Neugeborener zum Vorschulkind entwickelt und welche Phasen dieses dabei durchgeht, haben wir beim Babysitter Lehrgang am 01.08.2018 gelernt. Ulla Konrath (Hebamme) begrüßte uns, 11 Jugendliche im Alter von 12-15 Jahren, um 10.30 Uhr, im Sitzungszimmer des Rathauses.
Am Anfang begannen wir natürlich mit einer Vorstellungsrunde. Nach etwas Theorie, die die Entwicklung beinhaltete, machten wir mit der Praxis weiter. In dieser ging es um die Bindung zum Kind und das richtige Hochheben von Säuglingen. Eine Vereinbarung für das Babysitting, bekamen wir nach der ersten Pause. Diese Vereinbarung gingen wir zuerst einmal intensiv durch. Wichtig waren die Punkte: Notfalladresse, Einverständniserklärung der Eltern und Besonderheiten des Kindes.
Nach einer zweiten Pause unterhielten wir uns, wie wir in den verschiedenen Phasen der Entwicklung so waren. Außerdem konnten wir Fragen stellen. Das war Ulla wichtig, damit wir mit viel Wissen und vollem Selbstbewusstsein das Babysitting angehen können. Ulla hat uns auch mitgegeben, dass man sich vorher mit den Eltern des Kindes treffen sollte, um es besser kennenzulernen und über mögliche Unverträglichkeiten Bescheid zu wissen. Danach bekam jeder noch eine Urkunde, die bestätigte, dass er an einem Basisseminar für Babysitting teilgenommen hat. Dann war es auch schon 15.00 Uhr und somit war der Lehrgang leider vorbei.
Ich fand diesen Lehrgang toll, da man viel über die Entwicklung von der Geburt bis zur Schule gelernt hat. Mir hat es auch viel Spaß gemacht und ich kann die Aktion an jeden weiterempfehlen, der gerne mit Kindern arbeitet und auch mal Babysitten möchte.

Lokales Bündnis für Familie
Herausgeber "Lokales Bündnis für Familie"
Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Sehnde
Zurück zum Seiteninhalt