Schießsport - BfF_Sehnde

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Schießsport

Aktionen 1

Sophie
Am 23.06.2017 trafen sich 14 Kinder und 6 Betreuer (Andreas, Yannick, Henrik, Kevin, Florian, Thomas) von 16:00 - 18:00 Uhr an der Chaussestraße 8 zu der Aktion Schießsport im Ferienpass. Zuerst wurden wir in zwei Gruppen von je 7 Kindern aufgeteilt. Eine Gruppe spielte draussen  Spiele während die andere drinnen schoss. Beim Schießen verwendeten wir Lichtpunktgewehre, da wir alle unter 12 Jahre alt waren. Einmal wurde auf fünf nebeneinander liegende schwarze Punkte geschossen, die wenn man getroffen hat, grün wurden. Danach haben wir auf Zielscheiben geschossen. Die Spiele, die wir gespielt haben waren: Eier laufen. Bei dem Spiel war ein Auto an einem Faden festgebunden, der an einer Stange festgemacht war. Ziel des Spieles war, das Auto schnellst möglich zu seiner Stange zu holen, in dem man den Faden aufrollte. Außerdem haben einige Tischkicker gespielt. Zum Schluss war die Siegerehrung. Alle, die keinen Platz belegt hatten, durften sich eine große Tüte Haribo nehmen. Die, welche einen Platz belegt hatten, durften sich zwei große Tüten Haribo nehmen.
Ich finde Schießen ist ein sehr schöner Sport, den auch Mädchen einmal ausprobieren sollten.

Lokales Bündnis für Familie
Herausgeber "Lokales Bündnis für Familie"
Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Sehnde
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü