Rathausführung mit Kinderfrühstück - BfF_Sehnde

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Rathausführung mit Kinderfrühstück

Aktionen 2

Viktoria
Sabine Kramann und Ines Raulf begrüßten uns um 9 Uhr im Rathaus. Als Erkennungszeichen für unsere Gruppe gaben sie uns ein Bändchen. Die Führung begann: Der erste Raum war das Trauzimmer. Im Trauzimmer geht es um Eheschließungen, Geburten und Todesfälle. Der zweite Raum war der Ratssaal. Dort werden Sitzungen vom Ortsrat Sehnde abgehalten. Die Sehnder Politiker treffen sich dort um sich zu beraten. Schließlich ging es aufs Dach. Vom Dach aus hat man einen wundervollen Überblick über Sehnde. Danach haben wir ein Stockwerk tiefer gefrühstückt. Alle haben ein leckeres Gemüse- oder Obsttier gebastelt. Schließlich wurden wir von unseren Eltern abgeholt.


Paul
Wir gingen in die Rathauskantine, die auch als Sozialraum genutzt wird. Frau Kramann erklärte uns was wir machen sollten: Wir sollten Tiere aus Gemüse oder Obst machen, die wir beim Frühstücken essen sollten. Man konnte zum Beispiel einen Hahn und noch eine Kiwischildkröte machen und auch noch andere Tiere. Natürlich gab es auch Nutella, Marmelade, Käse, Wurst und noch vieles mehr. Beim ganzen Essen hatte keiner geredet und Frau Kramann dachte schon, wir wären krank. ;) Als wir fertig mit Essen waren, haben wir noch die restlichen Gemüsetieren an Frau Kramanns Kolleginnen und Kollegen verteilt. Nach 2 Stunden war diese Ferienpassaktion auch schon wieder vorbei und wir verabschiedeten uns. Insgesamt hat mir der Morgen im Rathaus gut gefallen, es gab interessante Informationen und das Frühstück war lecker.
 
Am 31. Juli 2017 fand im Rathaus Sehnde die Aktion "Rathausführung mit Kinderfrühstück" statt. Als erstes begrüßten uns Frau Kramann und Frau Raulf. Danach gingen wir erst einmal vor´s Rathaus und Frau Raulf erzählte uns etwas über das Rathaus von außen. Neben der Uhr ist das Glockenspiel, welches jeden Tag um 12:00 Uhr, um 15:00 Uhr und um 18:00 Uhr erklingt. Die kleinste Glocke wiegt 14 kg und die größte Glocke 54 kg! Neben dem Glockenspiel sind grüne Läuse an der Wand des Rathauses angebracht, sie stehen für die Region Hannover. Jede Kommune, die zur Region Hannover gehört, hat am Rathaus diese. Als wir im Trauzimmer waren und etwas über das Standesamt Sehnde und auch noch weiteres von Frau Tomen erfuhren, gingen wir in das große Sitzungszimmer. Frau Raulf erklärte, dass hier die Politiker über die Belange der Stadt Sehnde entscheiden, und Frau Raulf sagte auch, dass die Politiker oder Bürgermeister aus anderen Städten sagen: " Ihr habt ein echt schönes Sitzungszimmer". Als nächstes ging es mit dem Fahrstuhl ins 5.OG, aber um aufs Dach zu kommen, musste man drei Treppen ins 6.OG gehen. Auf dem Dach des Rathauses hatte man eine super Aussicht über Sehnde. Dann durften wir oben ein bisschen rumlaufen bis wir wieder reingingen. Danach war es Zeit zum Frühstücken.
Lokales Bündnis für Familie
Herausgeber "Lokales Bündnis für Familie"
Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Sehnde
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü