Erlebnistag im und um das Gemeindehaus - BfF_Sehnde

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Erlebnistag im und um das Gemeindehaus

Aktionen 1
Am Dienstag den 11. Juli fand ein Erlebnistag im und um das Gemeindehaus der ev.luth. Kirche in Sehnde statt. Die Aktion startete um 10 Uhr, natürlich im Gemeindehaus. Wir waren 12 Kinder, 4 Betreuer und 3 Helfer. Es ging los mit einer Vorstellungsrunde. Danach spielten wir noch was zum Namen kennenlernen und sangen noch danach. Als wir fertig waren, machten wir uns fertig für die Schnitzeljagd. Diese ging durch den Wald. Den Weg fanden wir durch Muscheln und Maoams, die wir dann auch wieder aufsammeln sollten. Wir kamen zu einem Spielplatz wo noch mehr Maoams versteckt waren, diese sollten wir dann suchen. Dann ging es weiter zum Kanal, dort bastelten wir kleine Papierschiffe und machten ein Wettrennen auf dem Kanal. Jetzt waren viele schon erschöpft und wir gingen wieder zum Gemeindehaus. Dort machten wir eine Essenspause. Danach gingen wir auf den Kirchturm und sahen auch die Uhr (natürlich von innen). Anschließend gingen wir noch in die Kirche, wo wir am Altar und in der Kirche ein keines Suchspiel machten. Wir schauten uns auch noch die Orgel an und durften auf die Kanzel. Dann ging es wieder raus, an das Schwungtuch, wo wir ein paar Spiele machten. Danach hatten alle noch freie Zeit und konnten zum Beispiel Wikinger Schach spielen oder Fußball. Zum Ende hin machten wir noch eine Abschiedsrunde und sangen noch etwas. Um 16 Uhr war der Erlebnistag dann auch schon zu Ende und alle wurden wieder abgeholt.
Vielen Dank an alle Helfer und Betreuer.
Kathi
Lokales Bündnis für Familie
Herausgeber "Lokales Bündnis für Familie"
Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Sehnde
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü