Pony Beauty Day - BfF_Sehnde

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Pony Beauty Day

Aktionen 1

Caroline
An einem sehr heißen Donnerstag im Juni trafen sich 9 Mädchen bei dem Ponyhof Schröder. Als Erstes sprachen wir mit unserer Betreuern Sylvia und Lea über Mähnenbürsten, verschieden Zöpfe und wie man das alles richtig macht. Dann wurden vier Ponys von der Weide geholt. Sie hießen Juli, Butty, Bayala und Choisya. Es sind immer zwei Kinder an ein Pferd gegangen. Nur bei Juli waren wir zu dritt. Erst wurden alle Ponys geputzt (Fell und Hufe). Danach wurden die Mähne und der Schweif frisiert. Die beiden Mädchen bei Bayala probierten eine Turnierfrisur aus und die beiden bei Choisya entschieden sich für verschiedene Mozartzöpfe. Für viele unterschiedliche Zöpfe entschieden sich die zwei Mädchen beim Pony Butty und wir bei Juli wählten ein Netz.
Bei den Schweifen wurden ebenfalls verschiedene Zöpfe gemacht (Schweif nennt man beim Pferd den Schwanz). Choisya wurde der Schweif gewaschen und danach eingeflochten. Später als wir diesen Zopf entfernten, war Choisyas Schweif schön gelockt.
An diesem Tag brauchten wir viele Mähnengummis und hatten alle viel Spaß. Einigen Kindern hat es so viel Spaß gemacht, dass sie Sylvia gefragt haben, ob sie bei ihr mit Reitunterricht beginnen können.

Lokales Bündnis für Familie
Herausgeber "Lokales Bündnis für Familie"
Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Sehnde
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü